Rückenbalance

Rückenbalance

Gut, ein schöner Rücken kann auch entzücken – ein gesunder Rücken ist aber das Fundament eines leistungsfähigen und schmerzfreien Bewegungsapparates …

… man mag es nicht glauben, aber auch unsere Haustiere haben auffallend viele Rückenprobleme. Oft löst das wieder unerwünschte Verhaltensmuster aus. Dabei hat das Tier vielleicht „nur“ Blockaden oder Verspannungen.

Von der Katze, über den Hund bis zum Pferd kann ich ihrem Tier helfen, seine Muskulatur zu stärken, ihm Entlastung verschaffen und etwaige Blockaden zu lösen. Ich liebe die Methoden der Rückenbalance, denn die Tierbesitzer sind immer hin und weg, wenn Pferd und Co. während der Anwendung abkauen, gähnen, einschlafen und sich sichtlich entspannen.

Ja – ich durfte mithilfe der Rückenbalance und weiterer Methoden auch schon eine Wildente abkauen sehen. 🙂 Als Hilfsperson einer Tierärztin konnte ich die rehabilitierte Ente schlussenTlich wieder gesund in ihrer Umgebung auswildern. Ente gut, alles gut!

Wenn dein Tier bereits Beschwerden aufzeigt, helfe ich euch gerne unter Rücksprache mit eurem Tierarzt oder ich wende meine Methoden mit deiner Zustimmung am gesunden Tier an.